•  

     

     

Impressum

Impressum

Sitz des Vereins:
infrest - Infrastruktur eStrasse e.V.
Haus 4, Aufgang A
Torgauer Straße 12-15
10829 Berlin
Eingetragen im Vereinsregister beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg unter der Nr. VR 31194 B
 
Kontakt:
Telefon: 030 22445258-10
Telefax: 030 22445258-99
E-Mail: service@infrest-verein.de
 

Disclaimer:

Alle Informationen werden sorgfältig recherchiert. Dennoch können wir keine rechtliche Garantie für die Richtigkeit geben. Wir übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Bei externen Links übernehmen wir keine Verantwortung für die Richtigkeit der Angaben auf diesen Seiten. Haftungsansprüche gegen den infrest - Infrastruktur eStrasse e.V., die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind ausgeschlossen.
 
Wir übernehmen keine Haftung oder Garantie für alle Links, auf die diese Internetseiten direkt oder indirekt verweisen und insbesondere für Links von anderen Internetseiten auf unsere. Da wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben, distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten - mit Ausnahme von Links auf infrest-eigene Internetseiten.
 
Alle Texte, Bilder und Grafiken unterliegen dem Urheberrecht und Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Alle Inhalte sind nur zur persönlichen Information bestimmt. Jede weitergehende kommerzielle Verwendung, insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Veröffentlichung, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte - auch in Teilen oder in überarbeiteter Form - ohne Zustimmung der Rechteinhaber ist untersagt.
 
Das hier angebotene Text- und Bildmaterial steht zur redaktionellen Verwendung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmung zur freien Verfügung.
 
Aufgrund der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichwohl für beiderlei Geschlecht.